Y42 – Erobere den Planeten

y42.eu

- Dein Imperium auf Y42 –

Planet Y42 – Im gleichnamigen Strategiespiel, ist Y42 ein Planet in einer weit entfernten Galaxy, den Du besiedelst und Stück für Stück eroberst, bis Du die Herrschaft über Y42 erlangt hast.
Doch Du bist nicht alleine auf Planet Y42 und so kämpfst Du gegen andereOnline-Spieler um die Vorherrschaft auf dem Planeten Y42. Es sind also Dein taktisches und strategisches Geschick gefragt.

 

Wie bei Aufbauspielen üblich, beginnst Du erstmal mit einer kleinen Siedlung, errichtest Gebäude und sicherst Dir die ersten Rohstoffressourcen, von denen es insgesamt 4 gibt.

 

Weltraum Strategiespiel

Während Du zuschauen kannst, wie Deine anfänglich kleine Siedlung langsam wächst, erkundschaftest Du Deine Umgebung und triffst erstmals auf andere Spieler. Mit ihnen kannst Du in einen offenen Konflikt treten und ihre Rohstoffe plündern oder auch einen friedlichen Weg einschlagen und Handelsabkommen treffen oder sogar Militärbündnisse schließen.

 

Natürlich mußt Du auch neue Wissenszentren errichten, um die Forschung anzukurbeln, und so mit den neuen Technologien neue Gebäude errichten zu können. So kannst Du dann Deine Truppen ausbilden und ihre Fähigkeiten verbessern, denn nur so hast Du eine Chance, wenn Du Dich verteidigen musst oder Du andere Spieler angreifst.

 

Du kannst aber auch den friedlichen Weg einschlagen und Dein Imperium auf der Grundlage des Handels errichten. Aber nicht alle Deine Gegner werden so denken, und so kann es nur von Vorteil sein wenn Du Allianzen beitrittst, um so vereint gemeinsame Feinde zu bekämpfen.

 

Mit fortschreitenden Spielverlauf wird es Dir auch möglich sein Planet Y 42 zu verlassen, neue Planeten zu erforschen und auf fremde Völker zu treffen, mit denen Du Handel betreibst oder Krieg gegen sie führst. Du entscheidest !

 

Die Macher von Y42 entwickeln das kostenlose Browserspiel Y42 stetig weiter und möchten so langanhaltenden Spielspass garantieren.
 

y42 | Jetzt das neue Strategie-Browsergame kostenlos spielen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.